Fliegen: Außergewöhnlicher Sport in Pfaffenhofen

Ein junger Flugschüler bei der Vorflugkontrolle im Cockpit

Mit 14 Jahren darf man bereits einen Segelflugschein machen

Der LSV Pfaffenhofen ist einer von vielen Sport-Vereinen in Pfaffenhofen. Dennoch zählt er wohl zu den außergewöhnlicheren. Unser Sport ist nicht so elitär und teuer wie es oft dargestellt wird! Und auch junge Menschen ab 14 Jahren können fliegen lernen! Wir wollen den Flugsport und die Jugend fördern - und das in der Pfaffenhofener Umgebung.
Ein Flugschüler deutet in die Richtung, in die der Start in dem Segelflugzeug gleich erfolgen wird.

Dort soll es hingehen - Ein Flugschüler vor dem Start.

  Unser Vereinsheim befindet sich im Zentrum von Pfaffenhofen, direkt am Volksfestplatz. Dort finden im Winter die Werkstattarbeiten oder der Theorie-Unterricht statt. Im Sommer fliegen wir auf unserem eigenen Flugplatz zwischen Rohrbach und Geisenfeld. Fahrgemeinschaften dorthin sind oft möglich. Wir wollen das Fliegen als Sport in Pfaffenhofen fördern. Als gemeinnütziger Verein ist es uns wichtig den Segelflug und die Jugend in unserer Region zu unterstützen.

Anforderungen

Willst Du oder Dein Kind fliegen lernen? Eine außergewöhnliche und anspruchsvolle Sportart ausüben, die im Freien stattfindet? Verantwortungsbewusstsein lernen und gleichzeitig die Welt von oben sehen?
Was können wir bieten? Was musst Du machen?
Wir bieten die Infrastruktur um Fliegen zu lernen. Das beinhaltet Segelflugzeuge, Fluglehrer, einen Flugplatz und vor allem andere Mitglieder, die Dich auf deinem Weg zum Pilotenschein unterstützen und begleiten. Als aller erstes mit uns Kontakt aufnehmen. Das geht entweder über WhatsApp, über das Kontaktformular oder per Telefon. Und am besten schaust Du bei uns am Platz mal vorbei!
Sicherheit steht bei uns an erster Stelle. Fliegen kann gefährlich sein. Jedoch spielt bei den meisten Unfällen Fahrlässigkeit eine große Rolle. Diese wollen wir unterbinden! Mitglied werden und beim Flugarzt vorbei schauen. Man muss kein Hochleistungssportler sein um in ein Cockpit zu dürfen. Brille, Farbschwäche oder ähnliches hindern normalerweise nicht daran ein Flugzeug zu fliegen.
Das günstige Ausüben des Flugsports steht bei uns an zweiter Stelle. Wir wollen möglichst vielen Leuten das Fliegen ermöglichen. Dazu gehört auch, dass wir nicht überteuert sind. Wir haben natürlich auch Kosten, versuchen aber diese möglichst klein zu halten. Das bedeutet, dass viele Arbeiten von Mitgliedern verrichtet werden. Speziell dafür ausgebildete Mitglieder führen zum Beispiel die Flugzeugwartung durch. Jeder hat ein Talent, das er bei uns im Verein einsetzen kann!
Sportliche Betätigung: Fliegen ist keine Leichtathletik, das ist klar. Dennoch sind wir am Flugplatz viel unterwegs. Und jeder Pilot kann bestätigen, dass das Fliegen sowohl mental als auch physisch anstrengend ist. Die erforderliche hohe Konzentration hält Kopf und Körper fit! Teamgeist! Wir fliegen zusammen, unterstützen und helfen uns gegenseitig und achten auf die Sicherheit aller Mitglieder.

Kommt doch einfach mal vorbei und schaut euch den Flugbetrieb und das "Drum herum" an. Dann können wir Euch auch zeigen wie einzigartig und aufregend unser Sport ist.

Hast du noch weitere Fragen zum Fliegen als Sport in Pfaffenhofen? Schau auf unserer Seite "fliegen lernen" vorbei um mehr über die Ausbildung zu erfahren, oder kontaktiere uns! Wir freuen uns auf deine Nachricht!